Die Stadt

Baden-Baden liegt am Westrand des nördlichen Schwarzwaldes im Tal der Oos, einem kleinen Fluss, der etwa 13 Kilometer weiter bei Rastatt in die Murg mündet. Die östlichen Stadtteile schmiegen sich teilweise in die Hänge des Schwarzwaldes. Höchster Punkt des Stadtkreises ist mit 1003 Metern die Badener Höhe. Die westlichen Stadtteile liegen in der Oberrheinischen Tiefebene, tiefster Punkt der Gemarkung ist das Naturschutzgebiet Geggenau mit 112 Metern. Mit 85,8 Quadratkilometern Waldfläche hat Baden-Baden mit einem Anteil von 61 Prozent den größten Stadtwald der Bundesrepublik.

Baden-Baden ist mit 54.600 Einwohnern die kleinste der insgesamt neun kreisfreien Städte des Landes und bildet ein Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums. Zum Mittelbereich Baden-Baden gehören neben der Stadt Baden-Baden auch die Gemeinden Hügelsheim und Sinzheim, welche beide im Landkreis Rastatt liegen.

 

Der Stadtkreis Baden-Baden gliedert sich in folgende Stadtteile: Oos, Balg, Weststadt, Innenstadt, Lichtental mit Oberbeuern und Geroldsau, Ebersteinburg, Steinbach, Neuweier, Varnhalt, Haueneberstein und Sandweier.

Außerdem gibt es zahlreiche weitere Wohnplätze oder Wohngebiete mit eigenem Namen, die teilweise sehr verstreut sind: Gaisbach, Gallenbach (Varnhalt), Hungerberg, Malschbach, Mührich, Müllenbach, Schmalbach, Schneckenbach, Seelach, Umweg (Steinbach) und Unterer Plättig.

 

 

Die Gemeinde Sinzheim hat ca. 11 000 Einwohner und liegt südlich von Baden-Baden. Die Gemeinde besteht aus Sinzheim und den Ortsteilen Kartung, Winden, Leiberstung, Halberstung, Müllhofen, Schiftung, Ebenung und Vormberg. Ebenfalls zur Gemeinde gehört das Klostergut Fremersberg welches komplett vom Stadtkreis Baden-Baden umgeben ist.


Der Nahverkehr

Im Stadtkreis Baden-Baden verkehren zur Zeit 17 Buslinien, 2 Stadtbahnlinien und 1 Regionalbahnlinie.

Die Hauptbusunternehmer sind die Baden-Baden Linie, die ein Unternehmenszweig der Stadtwerke sind, sowie Südwestbus von DB-Stadtverkehr. Auf manchen Linien verkehren auch Subunternehmer, wie z.B. Reiss Reisen.

 

Alle Linien in Baden-Baden verkehren im Tarif des Karlsruher Verkehrsverbundes. Somit kann man mit einem Ticket bis nach Karlsruhe und darüber hinaus fahren.

 

Die meisten Buslinien verkehren in Baden-Baden zwischen 5 Uhr und 20 Uhr in verschiedenen Takten. Nach 20 Uhr verkehrt auf den meisten Linien ein Anruf-Linien-Taxi. Dieses verkehrt im Stundentakt und hat an den Knotenpunkten Anschluss zur Linie 201.

Von dem allem ausgenommen ist die Linie 201. Sie verkehrt im 10-Minuten-Takt, am Abend im 20-Minuten-Takt. vom südöstlichen Ende über die Stadtmitte bis zum Bahnhof, der knapp 6km außerhalb der Stadtmitte liegt. Da Baden-Baden in einem langen Tal liegt, deckt die Linie einen sehr großen Teil des Stadtgebietes ab. Auf der Linie 201 werden tagsüber ausschließlich Gelenkbusse eingesetzt.

Auf den restlichen Linien werden Solobusse, Dreiachser und Gelenkbusse eingesetzt, ausgenommen auf der Linie 208 auf der nur Midibusse eingesetzt werden können.

 

Im Juni 2011 wurden aufgrund von Sparmaßnahmen der Stadt Baden-Baden auf den Linien 204,205,206,208,214 und 216 mehrere Fahrten gestrichen. Die Linien 215 und 217 wurden ersatzlos gestrichen. Auf Kreisüberschreitenden Linie 243 und 244 wurden ebenfalls erheblich gekürzt. Desweiteren gab es Kürzungen auf den Linien 212,214,218,245 und 293.

 

 

In Sinzheim verkehren neben den 2 Stadtbahnlinien S32 und S4 die 7 Buslinien 207, 261, 262, 290 - 293. Trotz 7 Buslinien verkehrt keine an Sonn- und Feiertagen in Sinzheim, nur auf der Linie 293 gibt ein Anruf-Linien-Taxi.

Die Betreiber der Buslinien in Sinzheim sind die Baden-Baden Linie (Linie 207 und 261), NVW (Linie 290 - 293) sowie Südwestbus (Linie 262).


Betreiber der Linien

Unternehmen Linien
Baden-Baden Linie

201, 204 - 208, 212, 214, 216, 218, 243, 261, 285

Südwestbus

244, 245, 262

NVW

290 - 293

SWEG

267

AVG

S7, S71

DB Regio Südbaden

R4


Liniennetzpläne

(alle Pläne sind freundlicherweiße vom KVV zur Verfügung gestellt worden)

Download
Liniennetzplan Baden-Baden/Sinzheim
Sperrung Leo
2016-12_L06BAD_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.1 KB
Download
Liniennetzplan Baden-Baden/Sinzheim
Netz_BAD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.7 KB
Download
Busstadtplan Baden-Baden
Plan_BAD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.4 KB
Download
Regionalplan Baden-Baden/Bühl
Linienplan_4_-_Baden-Baden__Rastatt__Mur
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Baden-Baden und Sinzheim in Google-Maps