Eigene Planungen


Um den ÖPNV in Baden-Baden zu verbessern, habe ich mir Gedanken gemacht, wie man den Busnetz attraktiver machen kann. Seien es neue und zusätzliche Linien, Fahrwegsänderungen oder einfach nur mehr Fahrten bei den Linien, ich habe mir mehrere Varianten überlegt.

 

Diese Planungen sind nur eine von vielen Planungen. Für ein attraktives und erfolgreiches ÖPNV-Angebot bedarf es einem Konzept, der auch u.a. den kompletten Landkreis Rastatt behinhaltet. Dies würde allerdings das Thema hier sprengen, daher beziehen sich die Planungen auf der Homepage bei den kurfristigen Änderungen erstmal nur auf den Bereich Baden-Baden und bei der Großen Planung Baden-Baden, Sinzheim sowie Gaggenau und Gernsbach. Alle Fahrpläne zeigen nur eine Planung, wie diese aussehen könnten!


kurzfristige Änderungen

Die erste Variante heißt "kurzfristige Änderungen". Hier habe ich aufgelistet wie durch kleine, zum großen Teil kostenneutrale Änderungen zu einem besseren ÖPNV führen können. Als Grundlage liegt der aktuelle Fahrplan vor. Hier kann durch einfache und beinahe kostenneutrale Änderungen besser Verbindungen und Anschlüsse angeboten werden. Diese Vorschläge und Änderungen stehen als Übersicht zum Download bereit. Diese Änderungen liegen der Baden-Baden Linie, dem KVV und einigen Stadträten auch vor.

Download
Vorschlagsammlung kurzfristige Änderungen
Änderungen_ÖPNV_BAD_Oktneu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB


Große Planung (komplettänderung des Nahverkehrs)

Die zweite Variante mit dem Namen "Große Planung" beschreibt, wie der Name schon aussagt, eine sehr große Planung. Hier haben ich mir Gedanken gemacht, wie durch einen Ausbau der Fahrpläne und Linienänderungen ein deutlich attraktiveres Angebot bereitgestellt werden kann. Für jede einzelne Linien gibt es Informationen und Fahrpläne.

 

Alle Informationen zur "Großen Planung" gibt es HIER!